en|de|fr|it
Facebbok
LoginCART
Login
LOG IN / SIGN UP

E-MAIL


PASSWORD


YOU DO NOT HAVE AN ACCOUNT WITH US?

Vreni Hofer-Galli, Dieterswil BE - Diva and other stars

Esther Bieler | 14.11.2014 |

Vreni Hofer-Galli, Dieterswil BE - Diva and other stars


Von Diven und anderen Stars

For the moment there is no English translation

 

Von Diven und anderen Stars

 

 

Äpfel von Vreni Hofer-Galli

 

 

Rubinette, Pinova und Mairac heissen die Stars auf dem Hof von Vreni und Fritz Hofer. Einige davon sind echte Diven. Vreni lacht und beisst in ihren Lieblingsapfel, der tatsächlich eine Diva ist: Der botanische Sorten-Name dieses Apfels ist Diwa. Auch Maigold, Gala, Braeburn und Jonagold leuchten bei meinem Besuch an den Apfelbäumen. Inzwischen sind die Früchte geerntet und vom hauseigenen Most dürfen Tavolata-Gäste gerne probieren.

 

 

Vreni Hofer-Galli

 

 

Hofers Hof ist ein typisches Berner Bauernhaus, dessen tiefliegendes Dach das schöne, dunkle Holzhaus wie eine grosse Mütze bedeckt.

 

 

Vreni Hofer-Gallis Hof

 

 

An den Fenstern leuchten Geranien, ein Brunnen plätschert, Hühner gackern und auf den warmen Steinen sonnt sich eine Katze: Diva Nummer 2.

 

 

Vreni Hofer-Gallis Geranien

 

 

Vreni Hofer-Gallis Tavolata

 

 

Ich sitze in der Pergola, wo sommers die Tavolatas serviert werden und geniesse die Spätsommersonne in Vreni Hofers Bauerngarten. Der könnte locker einen Preis in einem Gartenwettbewerb gewinnen! Noch blühen Storchschnabel, Fetthennen und Sonnenhut, das Laub leuchtet aber bereits in bunten Farben: Der Winter kündet sich langsam aber sicher an. Doch dieser Traumgarten - Diva Nummer 3 - wird die Tavolata-Gäste auch im Winter bezaubern, wenn Schnee und Reif die Stauden und Gräser in ein glitzerndes Märchen verwandeln.

 

 

Vreni Hofer-Gallis Garten

 

 

Vreni Hofer-Gallis grosser Garten

 

 

Ich aber nippe erst mal noch genüsslich in der Sonne an meinem "Kafi Möösli" mit einem Schuss hausgemachtem Birnenschnapps. Die Schlagrahm-Haube erinnert mich an das Bauernhausdach, unter dem bald die gemütlich warme Stube lockt: Der Kachelofen ist schon eingeheizt.

 

 

Esther Bieler mit Vreni Hofer-Gallis Kafi Möösli

 

 

Vreni Hofer-Gallis Essen

 

 

Während ich die köstliche Zwetschgen-Crumble (Tavolata-Dessert!) verputze, erzählt mir Vreni Hofer, warum sie Tavolata-Gastgeberin werden wollte. "Meine Kinder sind erwachsen und so sind mein Mann und ich am Mittag oft nur noch zu zweit. Ich habe deshalb grosse Lust, ab und zu für Gäste zu kochen".

 

Also nichts wie hin in dieses traumhaft schöne Bauernhaus zu der sympathischen Gastgeberin! Ihr Herbstmenü ist nämlich Diva Nummer 4 und so verlockend wie der schöne Bauerngarten!

 

 


More News Posts







Kenwood
Goldsponsoren
Swiss meat
Donators Gold
Schweiz Tourismus
Rimuss-Secco

CONTACT

SWISS TAVOLATA

Kehlenstrasse 25
CH-5712 Beinwil am See

Switzerland